Christliche Wissenschaft in Deutschland

Romane werden Sie hier nicht finden. Dafür können Sie nachlesen, wie Heilungen geschehen, indem die geistigen Gesetze des Seins angewandt werden. Berichte von Heilungen beschränken sich nicht auf Krankheiten, sondern umfassen alle Lebensbereiche.
Entdecken Sie die geistigen Gesetze und wenden Sie sie an!

Bücher von Mary Baker Eddy

Wissenschaft und Gesundheit mit Schlüssel zur Heiligen Schrift

Mary Baker Eddys Hauptwerk, das die gesamte Aussage der Christlichen Wissenschaft enthält.
704 Seiten (englisch/deutsch)

Paperback oder Leinen

Vermischte Schriften (1883-1896)

Eine Sammlung von Artikeln, Predigten, Fragen und Antworten sowie Briefen von Menschen, die durch das Lesen von Wissenschaft und Gesundheit geheilt wurden. Bietet inspirierende Einsichten und praktische Ideen, die das eigene Wachstum und das seelische und körperliche Wohlbefinden fördern.
465 Seiten (englisch/deutsch)

Die Erste Kirche Christi, Wissenschafter, und Verschiedenes (1897-1910)

Eine Zusammenstellung von Briefen und Zeitungsartikeln über nationale und Weltprobleme, die der Hilfe und Heilung bedürfen. Enthält außerdem Briefe an Kirchen und Einzelpersonen.
366 Seiten (englisch/deutsch)

Rückblick und Einblick

In diesem Busch schreibt Mary Baker Eddy über sich selbst – über ihre Kindheit, die Entdeckung von Christan Science, die Veröffentlichung von Wissenschaft und Gesundheit mit Schlüssel zur Heiligen Schrift und ihre Erfahrungen als Heilerin.
95 Seiten (englisch/deutsch)

Grundzüge der Göttlichen Wissenschaft · Nein und Ja

Grundzüge bietet durch Fragen und Antworten eine klare, einfache Erläuterung der Christlichen Wissenschaft und ihrer praktischen Anwendbarkeit in Bezug auf Erneuerung und Heilung. – Nein und Ja ist ein anregendes Büchlein, das sich mit Fragen über die Theologie der Christlichen Wissenschaft im Vergleich zu traditionellen religiösen Lehren auseinandersetzt.
63 Seiten (englisch/deutsch)

Kanzel und Presse

Aufzeichnungen über den Bau und die Einweihung des Originalgebäudes Der Mutterkirche in Boston, Massachusetts, USA.
90 Seiten (englisch/deutsch)

Die Einheit des Guten · Christliches Heilen · Die allgemeine Anschauung der Menschen von Gott

In diesen Aufsätzen wird gezeigt, dass sich praktisches Christentum auf die Allheit und Güte Gottes gründet, wie es in der Bibel offenbart wird. Zudem wird gezeigt, wie ein besseres Verständnis von Gott Heilung in Ihr Leben bringen kann.
98 Seiten (englisch/deutsch)

Vier Botschaften an Die Mutterkirche

Eine Sammlung von Ansprachen, die Mary Baker Eddy zwischen 1898 und 1902 gehalten hat.
89 Seiten (englisch/deutsch)

Das Handbuch Der Mutterkirche

Enthält die Satzungen, die die demokratische Regierung der Kirche regeln und das geistige Wachstum der Kirchenmitglieder fördern.
138 Seiten (englisch/deutsch)

Die Bibel

NeueLuther Bibel

passend zum Studium mit dem Vierteljahresheft. Erhältlich in verschieden Ausführungen.

Sprachliche Überarbeitung der Lutherbibel 1912

Weitere Bücher und Broschüren

Liederbuch der Christlichen Wissenschaft

429 Lieder, einschl. sieben Gedichte von Mary Baker Eddy, 4-stimmig gesetzt
(deutsch/englisch)

In Leinen gebunden

Mary Baker Eddy: Ein Leben dem spirituellen Heilen gewidmet

Die Geschichte ihres Lebens im Zusammenhang mit ihrer Heilarbeit; von Yvonne Caché von Fettweis und Robert Townsend Warneck
359 Seiten (deutsch)

In Leinen gebunden

Broschüre »Gottes Berichtigungsgesetz«

Artikel von Adam H. Dickey aus dem Christian Science Journal vom Januar 1916; neu aufgelegt, mit begleitendem Heilungsbericht (deutsch)

Broschüre »Klüger als die Schlangen«

Artikel von John M. Tutt aus dem Christian Science Journal vom März 1925; neu aufgelegt; mit begleitendem Heilungsbericht (deutsch)

Broschüre »Heilung«

Vier Artikel und Heilungsbericht; neu aufgelegt (deutsch)

Broschüre »Triumph des Guten«

Drei Artikel und Heilungsbericht; neu aufgelegt (deutsch)

Ältere Biografien über Mary Baker Eddy, die nicht mehr aufgelegt werden, sowie englischsprachige Werke finden Sie im Leseraum in Ihrer Nähe zum Lesen oder Kaufen. Oder richten Sie Ihre Anfrage an info@christliche-wissenschaft.de.